Wichtige Änderungen im Jahressteuergesetz 2020

Wichtige Änderungen im Jahressteuergesetz 2020 Das Jahressteuergesetz 2020 wurde nunmehr verabschiedet; folgende Änderungen sind von besonderem Interesse: Für die Jahre 2020 und 2021 wird eine Homeoffice-Pauschale von 5 Euro für jeden Kalendertag, an dem die betriebliche oder berufliche Tätigkeit ausschließlich in der häuslichen Wohnung ausgeübt wird, eingeführt; der Abzug ist Weiterlesen…

Anhebung des Mindestlohns

Anhebung des Mindestlohns Die Mindestlohnkommission (besetzt aus Vertretern von Arbeitgeberverbänden, Gewerkschaften und der Wissenschaft) hat beschlossen, den gesetzlichen Mindestlohn von bisher 9,35 Euro in folgenden Stufen zu erhöhen: Ab 01.01.2021: € 9,50 Ab 01.07.2021:  € 9,60 Ab 01.01.2022: € 9,82 Ab 01.07.2022: € 10,45(jeweils brutto je Zeitstunde) Bei geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen Weiterlesen…

Badrenovierungskosten bei Vermietung des Homeoffice an den Arbeitgeber

Badrenovierungskosten bei Vermietung des Homeoffice an den Arbeitgeber Liegt bei Vermietung eines sog. Homeoffice an den Arbeitgeber ein steuerlich anzuerkennendes Mietverhältnis vor, kann dies eine vollständige Berücksichtigung der Werbungskosten ermöglichen, soweit die Kosten auf das Arbeitszimmer und etwaige mitvermietete Nebenräume entfallen. Hierfür muss die Überlassung vorrangig im betrieblichen Interesse des Weiterlesen…

Geplante Änderungen zum Jahressteuergesetz 2020

Geplante Änderungen zum Jahressteuergesetz 2020 Der Entwurf eines Jahressteuergesetzes 202011 enthält zahlreiche Gesetzesänderungen in verschiedenen Bereichen; besonders hervorzuheben sind folgende Punkte: Für kleine und mittlere Unternehmen soll die Investitionsförderung nach § 7g EStG bereits für 2020 verbessert werden. Entgegen dem ursprünglichen Entwurf soll es bei der mindestens 90 %igen betrieblichen Weiterlesen…

Corona-Krise: Das Homeoffice als „häusliches Arbeitszimmer“?

Corona-Krise: Das Homeoffice als „häusliches Arbeitszimmer“? Während der Corona-Krise arbeiten Mitarbeiter vermehrt im sog. Homeoffice. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob bzw. wie auf den häuslichen Arbeitsplatz entfallende Aufwendungen steuerlich z. B. als Werbungskosten berücksichtigt werden können. Anerkennung als häusliches Arbeitszimmer Eine steuerliche Berücksichtigung kommt nach den derzeitigen Weiterlesen…